Schullogo
Kopfgrafik

Das sind wir: Die Homepage-AG

Schuljahr 20010/11

Grafik

Grafik

Zur Zeit arbeiten wir daran, die anderen AG's im Internet zu präsentieren - Mittlerweile sind (fast) alle AGs auf der Homepage vorgestellt.

Daher haben wir ein neues Projekt in Angriff genommen: Wir testen Computerspiele! Natürlich müssen wir die Spiele - selbstverständlich Open-Source-Software - erst einmal selber spielen, um sie bewerten zu können. Wir sind fleißig dabei und werden am Ende eine CD erstellen, auf der unsere Favoriten drauf sind. Diese möchten wir an interessierte Klassen weitergeben!

Wir haben Ömer aus der Berufspraxisstufe zu seinem Praktikum im CJD Marten befragt.


In diesem Fenster wird das Interview mit Ömer angezeigt.
Zum Stoppen bitte den 'Zurück-Button' des Browsers benutzen.

Grafik Grafik Grafik

Interview mit Ömer

Wo machst du dein Praktikum?

Die Firma heißt CJD (Christliches Jugenddorf) in Marten. Herr Rogers-Witt vom IFD (Integrationsfachdienst) hat das vermittelt.

Was machst du in deinem Praktikum?

Wir machen aus Elektromüll Geld! Wir bekommen von der DEW Elektrosachen (Müll), die müssen wir sortieren. Jeden Tag kommt neuer Müll. Es gibt große Behälter für

1) Computer  2) Fernseher  3) Alu  4) Messing  5) Kupfer  6) Eisen  7) Telefone/ Handys  8) Druckerpatronen  9) Braune Ware (mit Plastikhülle: Mixer, Staubsauger, Kaffeemaschine)

Bei den Geräten machen wir die Kabel ab, da ist Kupfer drin und das gibt Geld: Eine Maschine schneidet das Kabel auf, sortiert das Gummi und Kupfer auseinander. Eine Tonne Handys gibt z.B. 30.000€! Wir schrauben auch Computer und Fernseher auf und sortieren alles auseinander.

War die Arbeit schwer?

Am Anfang taten mir die Beine weh und ich hatte Rückenschmerzen. Die Füße taten in den Arbeitsschuhen weh - aber jetzt geht es! Ich arbeite von 7-15:30 Uhr. Ich stehe um 5:00 Uhr auf, um 6:00 Uhr fahre ich mit der Bahn und dann Bus. Wenn ich abends wieder zu Hause bin, gehe ich nicht mehr raus, dann bin ich müde.

Macht die Arbeit Spaß?

Ja sehr! Ich habe vorher 2 andere Praktika in einem Gartencenter und einem Baumarkt gemacht. Die Arbeit hier gefällt mir am Besten. Ich bekomme dort auch mehr Geld als in der Werkstatt. Meine Kollegen sind sehr lustig, in der Pause reden wir und lesen Bild-Zeitung.

Kannst du nach der Schule dort arbeiten?

Ja, ich bekomme nach den Sommerferien einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Sie haben gesagt, du bist gut und schnell, du kannst hier arbeiten. Die Arbeitsstelle ist sehr gut - ich kann sie allen weiterempfehlen!

Vielen Dank Ömer für das Interview!

 

Unser nächstes Thema heißt Hardware! Wir haben uns angeschaut, aus welchen Teilen ein Computer eigentlich besteht und wie diese miteinander verbunden sind. Dazu haben wir alte PCs aufgeschraubt und auch einzelne Teile wie Laufwerke, Festplatten und das Netzteil auseinander gebaut. Aber auch Tastatur, Mouse und Router blieben nicht verschont. Das hat viel Spaß gemacht und wir haben gestaunt, wie wenig Elektronik in manchen Sachen verbaut ist.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das ist unser Beitrag zum 16. Dortmunder Literaturwettbewerb:

Hin und weg Bild 1

 

Hin und weg Bild 2

 

Hin und weg Bild 3

 

Zum Download der PDF-Datei bitte hier klicken.

 

Zum Abschluss haben wir eine kleine Kursfahrt unternommen, von der wir hier einige Fotos zeigen möchten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Leider war die "Kursfahrt" rein virtuell, hat aber trotzdem viel Spaß gemacht.


 

Schuljahr 2009/10

Teilnehmer der AG im Computerraum

Das neue Homepageteam: Harun, Tom, Tobias, Pietro, Ömer, Pavederan, Hakim, Jan, Timo und Jessica

Im diesem Schuljahr haben wir uns wieder intensiv mit dem Thema "Hardware" beschäftigt. Wir haben Computer auseinandergenommen und uns die wichtigsten Teile einmal genauer angeschaut. Hoffentlich funktioniert noch alles, wenn wir es wieder zusammenbauen...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Außerdem haben wir viele Tonaufnahmen auf die Homepage gestellt, damit auch nicht lesende Besucher unserer Seiten noch mehr über unsere Schule erfahren können.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Für den 15. Dortmunder Literaturwettbewerb haben wir uns mit dem Thema "Verwandlung" auseinandergesetzt. Wir haben uns mit einem Bildberarbeitungsprogramm dorthin verwandelt, wo wir gerne mal wären oder in Berufe/ Personen, die wir gerne mal sein wollen. Dazu haben wir dann noch Elfchen geschrieben - eine besondere Gedichtform. Und wir haben unser Elfchen auch noch mit einem Programm zur Tonaufnahme aufgenommen.

Mit unseren Texte haben wir einen KLASSENPREIS gewonnen! Die Siegerehrung findet am 21.11.2010 im Dortmunder Opernhaus statt.

Hier könnt ihr euch unsere Ergebnisse ansehen, durchlesen und anhören:

von Hakim

Grafik

Play

von Tobias 

Grafik 

Play 

von Jessica

Grafik

 Play


 

von Pavederan

Grafik

Play

von Jan

Grafik

Play

von Harun

Grafik

Play


 

von Timo

Grafik

Play

von Tom

Grafik

Play

von Pietro

Grafik

Play


Und wir haben fleißig neue Fotos von allen Sonder- und Fachräumen in der Schule gemacht, um einen virtuellen Rundgang durch die Schule anzulegen. So könnt ihr euch von zu Hause ein Bild von unserer Schule machen.


Schuljahr 2008/09:

Arbeitsgemeinschaft

In diesem Jahr gestalten wir die Homepage mit:
ag
hinten: Mike, Sinan, Ekrem, Kai, Steve
vorn: Tom, Denis, Daniel

In diesem Jahr feiern wir im Juni 5-jähriges Homepage Jubiläum! Seit Juni 2004 ist unsere Schule online. Zu diesem Anlass haben wir eine virtuelle Kursfahrt ans Meer unternommen. Hier könnt ihr einige Bilder sehen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit unserer Geschichte "Endlich ist das Essen fertig" haben wir beim 14. Dortmunder Literaturwettbewerb teilgenommen und einen Preis gewonnen. Hier geht es zur Preisverleihung.

Urkunde

In diesem Schuljahr haben wir auch einen Malwettbewerb veranstaltet, bei dem wir dazu aufgerufen haben, neue Bilder für unsere Homepage zu malen.
 Plakat des Malwettbewerbs
Insgesamt haben wir über 80 Bilder für den Malwettbewerb bekommen.
Die Auswahl war nicht einfach und wir haben lange gebraucht, um uns zwischen all den vielen und tollen Bildern zu entscheiden. Am Ende hatten wir dann sogar vier Gewinner. Hier ein paar Bilder von der Arbeit der Jury:

teilgenommene Bilder   Vorauswahl
Alle teilgenommenen Bilder und die Vorauswahl!

Die 10 besten Bilder   Die Gewinner
Die 10 besten Bilder und die die 4 Gewinner!

Die Gewinner des Malwettbewerbs sind:

1. Platz:

pause(Zum Ansehen bitte anklicken.)
Mayuri aus der O3 hat die "Pause mit Seilchen und Bällen" gemalt.

2. Platz:

musikunterricht(Zum Ansehen bitte anklicken.)
Vanessa aus der O3 hat die "Musikstunde" gemalt.

 

Wir haben 2 mal den 3. Platz vergeben:

Platz 3:

baellchenbad(Zum Ansehen bitte anklicken.)
Mike aus der U4 hat das "Bällchenbad" gemalt.

Platz 3:

schule(Zum Ansehen bitte anklicken.)
Elvis hat die "Schule mit Turnhalle und Speisesaal" gemalt.

Allen Gewinnern "Herzlichen Glückwunsch"!!!!!


Vor Weihnachten haben wir im Internet nach leckeren Backrezepten gesucht. Hier ein paar Links für euch:

Steve empfiehlt diese Seite:

http://www.kuechengoetter.de/weihnachtsplaetzchen.html?gclid=CNS21duxx5cCFQpTtAody0uzSQ

Marcel findet dies Rezept lecker:

http://www.chefkoch.de/rezepte/97441038648276/Schlesische-Pfefferkuchen.html

Sinan mag diese Kekse:

http://www.huettenhilfe.de/rezept-murbeteig-platzchen_3654.html

David mag es gern zitronig:

http://www.chefkoch.de/rezepte/544181151907604/Zitronen-Keks-Kuchen.html

Mike hat leckere Vanillekekse entdeckt:

http://www.essen-und-trinken.de/rezept/70622/vanillehoernchen.html

Tom hat sich für Mürbeteig-Kringel entschieden:

http://www.marions-kochbuch.de/rezept/0788.htm

Denis zeigt hier klassische Kekse zum Ausstechen:

http://naschkontrolle.de/blog/2006/12/12/plaetzchenrezept-fuer-weihnachtsplaetzchen

Danielhat diese leckeren Plätzechen entdeckt, sehr zu empfehlen!

http://www.kochrezepte.de/kuchen-und-suesses-gebaeck-rezepte/marzipan-nougat-plaetzchen-37589.html


Schuljahr 2007/08:

Wir sind die Schülerin und die Schüler der Homepage-AG:
die Schülerinnen und Schüler der Homepage AG
Hinten: Jan, Manuel B., Kai, Steav, Ekrem, Nadine
Vorne: Robin, Manuel S., Nico, Maikel

Jan, Manuel B., Kai und Steav sind bereits zum zweiten Mal dabei und haben schon einige Erfahrung im Umgang mit Computern und dem Internet.

Beim Schulhomepage AWARD 2008 haben 933 Schulen aller Schulformen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mitgemacht. Mit 151 Mitgliederstimmen sind wir auf Platz 64 gelandet. In der Kategorie "Deutsche Förderschulen" (59 Teilnehmer) haben wir dieses Mal Platz 6 belegt. Damit sind wir nicht ganz so erfolgreich gewesen wir in den Vorjahren, aber über das Ergebnis freuen wir uns natürlich trotzdem sehr!

Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein Quiz veranstaltet. Hier gehts zur Quiz-Seite.

SonnenaufgangSo schön kann der Ausblick aus unserer Schule sein!

Zu Halloween haben wir erste Versuche mit einem Malprogramm unternommen. Hier sind unsere "Ergebnisse":

Spinne
Ekrem

Kürbis
Jan

Kürbis
Kai

Kürbis
Maikel

Kürbis
Manuel B.

Kürbis
Manuel S.

Kürbis
Nadine

Kürbis
Nico

Spinne
Robin

Kürbis
Steav


Natürlich haben wir noch viele andere Seiten auf der Homepage gestaltet. Unter dem Menüpunkt "Aktuelles / Schulleben" berichten wir möglichst umfassend über große und kleine Ereignisse an unserer Schule. Außerdem stellen wir die Arbeitsgemeinschaften der Mittel-, Ober- und Berufspraxisstufe vor. Im zweiten Schulhalbjahr möchten wir auch über die AG's der Vor- und Unterstufe berichten.
Neben den sichtbaren Veränderungen auf unserer Homepage nehmen vor allem die "unsichtbaren" technischen Verbesserungen viel Zeit in Anspruch. So beschäftigen wir uns in diesem Schuljahr wieder intensiv mit der Barrierefreiheit unserer Seiten sowie mit einigen Sicherheitsaspekten.


Schuljahr 2006/07:

Die Homepage-AG

Wir sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft "Homepage" im Schuljahr 2006/07 und helfen bei der Gestaltung des Internetauftritts der Max Wittmann Schule.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder am Schulhomepage AWARD teilgenommen. Start war am 1. Februar 2007. Insgesamt haben über 600 Schulen aller Schulformen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilgenommen. Das Ergebnis steht nun fest: Unser Internetauftritt belegt in der Kategorie "deutsche Förderschulen" den dritten Platz! Darüber freuen wir uns natürlich riesig.
Platz 3

In der Gesamtwertung haben wir Platz 37 belegt. Auch darüber freuen wir uns sehr.
Platz 37

Organisiert und durchgeführt wird der AWARD von www.schulhomepage.de

 
Topliste für Schulhomepages Webring
[ zurück ] [ zurück (in dieser Kategorie) ] [ weiter (in dieser Kategorie) ] [ weiter ]

 

Weiter unten ist zu lesen, wie erfolgreich wir im letzten Jahr waren.

Das Aussehen der Homepage hat sich noch einmal komplett gewandelt. Seit diesem Schuljahr verwenden wir ein Content Management System zur Verwaltung unserer Internetpräsenz. Bis zu den Sommerferien umfasste die Homepage über 1300 Dateien, so dass es schwierig wurde, den Überblick zu behalten. Wie unsere Homepage vorher aussah, kann man noch rudimentär im Archiv erkennen.
Wir hoffen mit dem neuen System möglichst viele Schülerinnen und Schüler an der Homepage zu beteiligen und so ein umfassenderes Bild unserer Schule präsentieren zu können.

Am 8. November hatten wir Besuch von der Schülerinnen und Schülern der Maxi-Redaktion. Auch in diesem Schuljahr können wir uns wieder über eine Kooperation mit der Schulzeitung freuen.

Schulzeitung1   Schulzeitung2

Im Bereich Weblog-Homepage-AG kann man auch viel über uns lesen - hier schreiben und veröffentlichen wir selbst.

Im Schülerbereich kann man auch viel lesen und ansehen, was wir in der AG jeden Mittwoch gestalten, vorbereiten, schreiben ...

Und das sind wir:

Jan
Jan
Vito
Vito
Sinan
Sinan
Kevin
Kevin
Steve
Staev
Nathalie
Nathalie
Laurens
Laurens
Tom
Tom
 

Derya
Derya

Mike
Mike
 
Herr Kruse
Herr Kruse
Frau Siekmann
Frau Siekmann
 

 


Schuljahr 2005/06:

Schuljahr 2005/06

Wir sind einige der Schülerinnen und Schüler der Homepage-AG im Schuljahr 2005/06. Leider dürfen nicht alle im Internet abgebildet werden. Hier kann man mehr über uns erfahren.
Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Gestaltung eines barrierefreien Webauftritts. Dazu war es nötig, das bisherige Frameset durch CSS (Cascading Style Sheets) und SSI (Server Side Includes) zu ersetzen. Wir mussten alle Seiten unserer Homepage per Hand überarbeiten und an das neue System anpassen. Zum Jahreswechsel 2005/2006 wurde die neue Version der Homepage ins Netz gestellt.

Mit "unserer" Homepage haben wir im Februar am Schulhomepage AWARD 2006 teilgenommen. Im Rahmen dieses internationalen Wettbewerbs (Deutschland, Östereich, Schweiz) hat die Homepage der MWS in der Kategorie "Deutsche Förderschulen" von 26 teilnehmenden Schulen den 2. Platz belegt.
Von insgesamt 467 teilnehmenden Schulen aller Länder und Schulformen haben wir in der Bewertung durch die teilnehmenden Schulen Platz 42 belegt!
Die endgültige Entscheidung über die ersten 20 Plätze (der 50 Erstplatzierten) hat dann eine Jury gefällt. Dadurch hat unsere Homepage am Ende Platz 18 erreicht.

Außerdem haben wir mit der multimedialen Geschichte "Sag besser die Wahrheit" am 11. Dortmunder Literaturwettbewerb zum Thema "Wahrheit" teilgenommen und einen Gruppenpreis gewonnen.

Literaturwettbewerb1   Literaturwettbewerb2

Der Preis wurde am 26. November 2006 im Opernhaus überreicht.


Schuljahr 2004/05:

Schuljahr 2004/05

Wir sind die Schüler der Homepage-AG im Schuljahr 2004/2005.
Wir haben die Seiten weiter entwickelt, gestaltet und ausgebaut. Hier haben wir Interviews ins Netz gestellt, in denen wir etwas über uns erzählen. Damit wurden zum erstem Mal auch Soundfiles auf unserer Homepage veröffentlicht.
Ein Ziel der Homepage-AG ist es, möglichst über alle Veranstaltungen, Projekte und Neuerungen an unserer Schule zeitnah zu berichten. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr in der Erweiterung der Schülerseiten.
Außerdem haben wir neue Schülerkarten entworfen, damit wir immer wissen, wer im Internet veröffentlicht werden darf.


Schuljahr 2003/04:

Schuljahr 2003/04

Wir sind die Schülerinnen und Schüler der ersten Homepage-AG an der Max-Wittmann-Schule.
Die innere Struktur unserer Homepage, die prinzipielle Gestaltung der Seiten sowie die ersten Inhalte wurden von uns entworfen.
In der oberen Reihe, von links nach rechts: Diana, Admir, Manuel und Udo.
In der unteren Reihe, von links nach rechts: Tom, Timon, Katharina und Jaqueline.

Unsere Schule ist seit Juni 2004 im Internet präsent. Hier kann man die erste Version der Homepage betrachten, die im Internet zusehen war. Viele Bereiche sind noch nicht fertig, trotzdem sind wir sehr stolz auf unsere Arbeit.
In diesem Schuljahr hat die MWS auch ein Schullogo bekommen. Wir haben alle Klassen gebeten, sich kreativ zu beteiligen und uns Vorschläge für ein Logo zu malen. Natürlich haben wir auch selbst mitgemacht. Aus insgesamt über 30 Ideen haben wir drei in die engere Wahl genommen und zur Abstimmung gestellt. Die Vorschläge sind hier zu sehen:

Männchen   Igel   Tier 

Abgestimmt haben alle Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schülerinnen und Schüler der SV. Gewonnen haben die "Männchen" mit knapper Mehrheit vor dem "Igel". Herr Cichowlas hat daraus dann das endgültige Schullogo gemacht.

Schullogo

Am 19. Mai haben wir den Fachbereich Druck- und Medientechnik des Fritz-Henßler-Berufskollegs besucht. Herr Bär hat uns verschiedene Druckmaschinen gezeigt und die unterschiedlichen Arbeitstechniken erklärt. Um einen kleinen Eidruck zu vermitteln, haben wir einige Fotos herausgesucht.

 

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild